De Uitvinderij

De Uitvinderij ist wirklich etwas für Jungen und Mädchen, die es wagen, mit ihren Händen zu arbeiten. Keine Angst vor robusten Materialien und Maschinen. Und nichts lieber wollen als selbst etwas herzustellen.

Metaal bewerken in De Uitvinderij
Figuurzagen in De Uitvinderij

Entdeckend spielen

Wissen Sie, was das Komische ist? Nahezu alle Jungen und Mädchen finden es großartig, selbst etwas herzustellen. Sei es eine wunderschöne Spritzlackierung, ein Luftballon aus Metall (ja, es gibt sie) oder ein Piratenboot aus Styropor.

Etwas gestalten, das Sie sich selbst ausgedacht, geschweißt, gestanzt oder gesägt haben. Ist das nicht super cool? In De Uitvinderij entdecken Sie, dass Sie auch ein Künstler sind. Wie schön es ist, sich selbst etwas einfallen zu lassen und das dann auch noch umzusetzen. In De Uitvinderij können Sie sich neu erfinden!
Werfen Sie einen Blick in unsere Fotogalerie!

Verschiedene Techniken

Metall

Wenn du 10 Jahre oder älter bist, kannst du am Nachmittag in der Metallabteilung arbeiten. Zuerst erhältst du eine spezielle Einweisung und dann kann das Biegen, Schneiden, Stanzen, Walzen und Punktschweißen beginnen!

Namensschild

Nehme ein Stück Kunststoff. Schlage mit einem Hammer auf die Rückseite des Großbuchstaben, und so schreiben Sie Ihren Namen

Laubsägen

Du zeichnest was du auf deinem Brettchen sägen willst Knopf an und sägen. Vielleicht noch Schleifen, Bohren oder Malen und dein Kunstwerk ist fertig.

Stanzen

Erstelle deine Zeichnung in der Spritz-Lackiermaschine. Danach kannst du mit Stanzen beispielsweise eine Maske, eine Schachtel oder einen Buchstaben erstellen.

Plexiglas

Lege dein Plexiglas auf eine Biegeschiene, setze deinen Fuß auf das Pedal und nach 100 Zählungen ist der Streifen weich und du kannst die schönsten Schlüsselanhänger biegen.

Styropor

Mit dem warmen Faden kannst du die schönsten Teile und Boote, die du im Wasser probieren kannst, ausschneiden.

Share: